Skip to the content
Menu

Microsoft Viva Learning: Wie man Unternehmensschulungen auf Teams überträgt

Viva Learning ist Teil des Microsoft Viva Universums.

Ihr Ziel ist es, die betriebliche Weiterbildung zu revolutionieren und sie zugänglicher, organisierter und sozialer zu machen. Aber wie?

Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden!

Was ist Viva Learning von Microsoft Viva

Viva Learning ist eines der Kernmodule der Microsoft Viva-Suite und wurde als digitale Schulungszentrale für Unternehmen konzipiert.

Dieses Tool wurde entwickelt, um unternehmenseigene und unternehmensfremde E-Learning-Inhalte zu sammeln und zu verbreiten und so die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter auf einer einzigen Arbeits- und Kooperationsplattform zu vereinfachen.

Sie haben es wahrscheinlich schon erraten: Es ist eine persönliche App für Microsoft Teams.

Was ist intranet.ai?

Es ist ein einsatzbereites Unternehmensintranet.

Es wurde entwickelt, um Kosten und Implementierungszeit zu reduzieren, indem es einen hochmodernen und kollaborativen digitalen Arbeitsplatz bietet.

  • Der Startpreis beträgt 2450 € für ein voll ausgestattetes Intranet.
  • Mehr als 20 Apps, darunter intelligente Suche, Dokumentenmanagement, Nachrichten, Push-Benachrichtigungen und My Workplace.
  • 100% integriert mit SharePoint Online und Microsoft 365

Viva Learning fügt sich in das Universum von Teams ein, um es mit eigenen Funktionen zu erweitern und das Konzept von "Teams als Plattform" zu nutzen.

Hinter dieser Wortfolge verbirgt sich die Idee oder besser gesagt die Philosophie, die Microsoft Teams nicht nur als Anwendung für die Echtzeitkommunikation - mit den berühmten Videoanrufen, Chats und Arbeitsgruppen - versteht, sondern auch und vor allem als ein Gefäß, das durch die Integration mit Microsoft- und Drittanbieter-Tools eine Vielzahl zusätzlicher Aufgaben erfüllen kann.

Denken Sie zum Beispiel an Planner und die Art und Weise, wie seine Beziehung zu Teams es ermöglicht, mehrere Arbeitspläne zu entwerfen und zu verwalten, bei denen Unternehmensteams täglich interagieren.

Oder nehmen Sie SharePoint: Durch die Verbindung mit Teams können Benutzer Dateien und Dokumente in gruppenspezifischen Repositories und Arbeitskanälen organisieren und auf Inhalte im Unternehmensintranet zugreifen, ohne jemals direkt in SharePoint zu gehen.

 

Per approfondire questo argomento, date un’occhiata al nostro articolo sui vantaggi dell’integrazione tra Microsoft Teams e SharePoint Online.

 

Viva Learning ist Teil dieser Bewegung, die von der Muttergesellschaft initiiert wurde, um die digitale Arbeitsumgebung von Unternehmen zu revolutionieren, in einer Zeit, in der letztere eine immer wichtigere Rolle in ihren Wachstums- und Expansionsstrategien spielt. Aber das ist noch nicht alles.

Im Mittelpunkt dieses neuen Konzepts für die Online-Arbeit steht die Verbesserung der Nutzererfahrung, um ihnen zu helfen, produktiver zu arbeiten und eine hochwertige Beziehung zu ihrem Unternehmen aufzubauen.

Sehen wir uns also an, welche Funktionen Viva Learning zu einem einzigartigen und unverzichtbaren Werkzeug für Ihren digitalen Arbeitsplatz machen.

Was sind die Hauptfunktionen von Viva Learning

Lassen Sie uns zunächst sagen, dass Ihr Unternehmen Viva Learning in seinen digitalen Arbeitsplatz integrieren kann, indem es eine beliebige Microsoft 365 Lizenz erwirbt.

Wir müssen jedoch betonen, dass Sie mit den Business- oder Enterprise-Lizenzen nur Zugang zu den grundlegenden Funktionen haben werden.

Um das volle Potenzial von Viva Learning auszuschöpfen, muss daher eine der folgenden Lizenztypen erworben werden:

  • Microsoft Viva Learning, derzeit für 3,40 Euro pro Nutzer/Monat.
  • Microsoft Viva-Produktfamilie, derzeit 7,60 Euro pro Nutzer/Monat.

Nachdem wir nun geklärt haben, wie Ihr Unternehmen Viva Learning nutzen kann, wollen wir die grundlegenden und erweiterten Funktionen der Anwendung für Microsoft Teams erkunden.

Die grundlegenden Funktionen von Viva Learning

Innerhalb Ihrer eigenen Teams-App können Sie Viva Learning aufrufen, indem Sie auf die drei Punkte am unteren Rand des seitlichen Navigationsmenüs klicken.

Zugriff auf Viva Learning über die Microsoft Teams Schnittstelle

Zugriff auf Viva Learning über die Microsoft Teams Schnittstelle


Auf der Startseite von Viva Learning können Sie eine breite Palette von Schulungsinhalten* finden, teilen und nutzen*.

*Denken Sie daran, dass Ihr Unternehmen Ihnen zunächst die Genehmigung zur Nutzung der Plattform erteilen muss.

In der Basisversion stehen Ihnen Inhalte von drei Kategorien von Anbietern zur Verfügung:

  • LinkedIn Learning.

Konkret werden rund 120 professionelle Kurse mit einem breiten Themenspektrum angeboten, das von Themen wie Cybersicherheit und Videobearbeitung bis hin zu Corporate Writing und Blogging reicht.

Um die gesamte Bibliothek von LinkedIn mit über 16.000 Online-Kursen freizuschalten, muss Ihr Unternehmen für jeden Nutzer, den es freischalten möchte, eine eigene Lizenz für die Plattform, LinkedIn Premium, erwerben.

  • Microsoft Learn.

Das Microsoft-Lernportal bietet interaktive Kurse zur Nutzung der Produkte und Dienste von Microsoft, darunter Azure, Power Platform und Dynamics.

Das Schulungsangebot umfasst mehr als 80 Stunden an Aktivitäten in 23 verschiedenen Sprachen und wird ständig aktualisiert, um die neuesten Entwicklungen in der Microsoft-Welt zu verfolgen.

  • SharePoint.

Das Tool Microsoft 365 wird verwendet, um die von Ihrem Unternehmen erstellten Online-Schulungsmaterialien zu speichern, zu organisieren und (auch) auf Viva Learning zu teilen.

LinkedIn und Microsoft Learn Kursdetails

LinkedIn und Microsoft Learn Kursdetails


Um die Freigabe durch diese Anbieter standardmäßig zu aktivieren, müssen Admin-Nutzer sie in den Microsoft 365-Einstellungen aktivieren. Es wurde zwar angekündigt, aber eine spezifische Verwaltung für Microsoft Viva-Module ist noch nicht verfügbar.

Administratoren müssen also unter "Org-Einstellungen" und dann "Viva Learning" das Kästchen für die gewünschten Anbieter ankreuzen. Auf diese Weise werden ihre Inhalte auf der Startseite der Plattform angezeigt und katalogisiert.

Aktivieren von Inhaltsanbietern aus Microsoft 365

Aktivieren von Inhaltsanbietern aus Microsoft 365


Besonders hervorzuheben ist jedoch SharePoint.

Um die auf einer dieser Seiten gespeicherten Inhalte anzuzeigen, muss die URL in das Feld "Provider aktivieren" eingegeben werden.

Sobald Viva Learning mit einer SharePoint-Website verbunden ist, wird automatisch ein Ordner mit dem Titel "Company Learning Materials" und eine Liste mit dem Namen "Lern-App Inhaltsarchiv" erstellt.

In diesen Projektarchiv werden alle Inhalte gespeichert, die über Viva Learning an das Unternehmensnetzwerk weitergegeben werden.

Wichtig ist, dass Sie darin Dateien und Ordner aus all Ihren SharePoint-Sites ablegen können.

Darüber hinaus können Sie die Dokumente anpassen, indem Sie einen Link zu einem Titelbild oder Kategorie-Tags einfügen, die von Viva in naher Zukunft noch besser genutzt werden.

Tatsächlich wird die Suche nach Inhalts-Tags verbessert, so dass Sie schnell interessantes Material für Ihre Schulungen im gesamten Microsoft Teams-Bereich finden können.

Ausschnitt aus dem Ordner mit den Lernmaterialien des Unternehmens

Ausschnitt aus dem Ordner mit den Lernmaterialien des Unternehmens


Es ist jedoch zu bedenken, dass nur Benutzer mit bestimmten Berechtigungsstufen Inhalte auf der mit Viva Learning verknüpften SharePoint-Website hinzufügen und bearbeiten können. Zu den am besten geeigneten Berechtigungen gehören entweder Vollkontrolle oder Zusammenarbeit.

Dadurch wird die Verwaltung der Unternehmensschulungen nicht nur zentralisiert, sondern auch sicherer und besser organisiert.

 

Um tiefer in das Thema Berechtigungen auf SharePoint einzusteigen, empfehlen wir unseren Artikel über SharePoint und seine 7 Hauptfunktionen.

 

Neben der Verwaltung und Freigabe von Anbietern und deren Inhalten bietet Viva Learning weitere Funktionen, mit denen Sie Ihren eigenen Schulungspfad erstellen und teilen können.

In der Schnittstelle für jeden Inhalt, von Kursen bis zu PPT-Präsentationen, gibt es standardmäßig drei Hauptbefehle:

  • "Teilen".

Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, einen Inhalt mit Ihrem Arbeitsteam oder einem bestimmten Kollegen zu teilen.

Dazu sendet Viva Learning im Einzel- oder Gruppenchat des Teams eine anpassbare Karte, die das Titelbild, den Titel des Kurses oder der Datei, das Fälligkeitsdatum, bis zu dem der Inhalt angesehen werden muss (optional), und einen Kommentar von Ihnen (ebenfalls optional) enthält.

  • "Lesezeichen".

Wenn Sie auf das typische Lesezeichen-Symbol klicken, können Sie alle Inhalte, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt sehen möchten, in Ihrem persönlichen Bereich namens "Mein Lernen" speichern.

  • "Zum Kalender hinzufügen".

Dieser Befehl wird Ihnen bei der Organisation von Trainingseinheiten in Ihrer hektischen Arbeitswoche sehr hilfreich sein.

Durch das Hinzufügen von Inhalten zu Ihrem Team-Kalender können Sie Pausen für die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten einplanen, ohne dass Sie durch Anrufe oder andere Termine behindert werden.

Außerdem erhalten Sie eine Benachrichtigung von der App, die Sie daran erinnert, den Fluss Ihrer Aktivitäten zu unterbrechen und sich auf Ihre persönliche Wachstumsreise zu konzentrieren.

Viva Learning Schnittstelle zum Inhalt

Viva Learning Schnittstelle zum Inhalt

 

 

"Zum Kalender hinzufügen"-Funktionalität

"Zum Kalender hinzufügen"-Funktionalität


Schließlich wird Viva Learning Sie immer bitten, die von Ihnen konsumierten Inhalte auf einer 5-Sterne-Skala zu bewerten.

Dies ist ein wichtiges System, um die Auswahl der Nutzer auf die Inhalte zu lenken, die von der Community am meisten geliebt und geschätzt werden.

 

Abonnieren Sie den Intranet.ai Newsletter

Sie werden folgendes finden:

  • kurze Schulungs- und Update-Videos zu Microsoft 365 Neuigkeiten
  • unsere Leitfäden für die Unternehmensdigitalisierung
  • ausführliche Artikel darüber, wie Sie dein Unternehmensintranet durch die optimale Nutzung Ihres Microsoft 365-Abonnements verbessern können

Wenn Sie an den Inhalten nicht interessiert sind, können Sie dich jederzeit wieder abmelden.

Die erweiterten Funktionen von Viva Learning

Wie bereits erwähnt, umfasst Viva Learning einige Funktionen, die in den allgemeinen Microsoft 365-Lizenzen nicht verfügbar sind, sondern in den beiden Lizenzen "Viva Learning" (produktspezifisch) und "Microsoft Viva Product Family" (Komplettpaket mit den Tools der Suite) enthalten sind.

Vielleicht wissen Sie jedoch nicht, worin die Unterschiede zwischen der Standard- und der erweiterten Version von Viva Learning bestehen.

Die erste erweiterte Funktion, die Ihnen zur Verfügung steht, ist die Möglichkeit, EMS-Plattformen (E-Learning Management System) von Drittanbietern einzubinden.

Der Admin-Nutzer kann dann die Integration von Kursen von Coursera, Udemy, edX und Pluralsight, um nur einige zu nennen, aktivieren.

Darüber hinaus kann sich die Vollversion von Viva Learning in den Händen von Projektmanagern zu einem wirklich nützlichen Werkzeug entwickeln.

Das liegt daran, dass sie zwei spezielle Befehle nutzen können:

  • "Empfehlen".

Die Funktion, die es ermöglicht, Inhalte, die als besonders nützlich oder wichtig erachtet werden, für das gesamte Netzwerk von Nutzern hervorzuheben.

  • "Verwalten".

Die Registerkarte innerhalb von Viva Learning, die nicht nur alle empfohlenen Inhalte anzeigt, sondern auch den Status bezüglich ihres Konsums durch die Zielnutzer.

Auf diese Weise können das Unternehmen oder einzelne Manager sicherstellen, dass ihre Teams über die notwendigen Ressourcen verfügen, um ihre Fähigkeiten und Kenntnisse weiterzuentwickeln, indem sie ihre Fortschritte überwachen.

Auch hier wird das Versenden von E-Mail-Stapeln durch eine integrierte Schnittstelle mit Microsoft 365 und Viva-Tools ersetzt, die letztlich zur Digitalisierung des gesamten Unternehmens und seiner grundlegenden Prozesse führt.

Social Learning: Die neue Unternehmensschulung

Wir haben gesehen, was Viva Learning ist und welche Funktionen es Ihrer Organisation bieten kann. Allerdings haben wir noch nicht gesagt, was das Ziel dieser App ist.

Die Integration in Microsoft Teams könnte den Eindruck erwecken, dass es darum geht, Unternehmensschulungen dynamischer zu gestalten und sie besser in den vollen Terminkalender der Mitarbeiter einzupassen.

Das stimmt zwar, aber das wäre nicht der eigentliche Grund für die Entwicklung.

Das ultimative Ziel von Viva Learning ist es, Unternehmen eine neue Art der Ausbildung zu ermöglichen.

Für dieses Konzept gibt es eine genaue Definition: Social Learning.

Soziales Lernen ist eine Methodik, die auf drei Hauptaktionen basiert, die die Nutzer in ihrem digitalen Lernraum ausführen können müssen:

  1. Sie können sich selbständig weiterbilden und ihren Weg selbst bestimmen.
  2. Teilen und bewerten Sie das auf der Plattform angebotene Material.
  3. Ihre eigenen Inhalte zu erstellen und in der Gemeinschaft zu verbreiten.

Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um über die bisher beschriebenen Funktionen nachzudenken, werden Sie verstehen, wie Microsoft eine umfassende und intuitive App entwickelt hat, die alle drei Kriterien des sozialen Lernens erfüllt.

Professionelles Lernen ist nicht länger ein einheitlicher Weg vom Management zu allen Mitarbeitern im Unternehmen.

Viva Learning ändert das traditionelle Paradigma und ermöglicht es allen Nutzern, sich gegenseitig zu motivieren und Verantwortung für ihr eigenes Wachstum zu übernehmen.

Möchten Sie ein komplettes, einsatzbereites Intranet?

"Intranet-in-a-box" ist der komplette Service für Ihr Unternehmen: 

  • Wir bieten Ihnen ein gebrandetes Intranet, das bereits mit Microsoft 365 und Viva integriert ist.
  • Wir gehen mit unseren 100% anpassbaren Funktionen über die Grenzen einer Standard-Unternehmensseite hinaus.
  • Wir aktualisieren alle Komponenten auf die neuesten Microsoft-Standards.

Vereinfachen Sie die interne Kommunikation und digitalisieren Sie Ihr Unternehmen mit minimalen Investitionen.

Giuseppe Marchi

Giuseppe Marchi ist seit 2010 Microsoft MVP für SharePoint und Office 365 (jetzt Microsoft 365). Er gründete Dev4Side und intranet.ai mit dem Ziel, Unternehmen dabei zu helfen, dank Microsoft-Technologien eine einfachere und effektivere Arbeitsumgebung zu schaffen. Er arbeitet als Berater für alles, was mit Collaboration, Intranet-Portalen und Microsoft Cloud-Plattformen zu tun hat.

Continua a leggere

SharePoint Teams: Die Integration des Microsoft 365 Signed Duos

Entdecken Sie die Funktionalität einer der beliebtesten Microsoft 365-Kombinationen.

Microsoft Planner, SharePoint und Teams: wie man sie integriert

Integrieren Sie Microsoft Planner, SharePoint und Teams, um Ihre Projekte detailliert und einfach zu verwalten.

Storytelling für unternehmen

Möchten Sie das Engagement Ihres Publikums erhöhen? Entdecken Sie die Kunst des Geschichtenerzählens.